Wiesbadener Kurier – Auf Vorfreude folgt Ernüchterung

Immer mehr Rheingauer Fastnachtsvereine sagen Veranstaltungen für 2022 ab, manche haben aber noch Hoffnung.

RHEINGAU – Vor gut drei Wochen sind die Narren im Rheingau voller Vorfreude in die fünfte Jahreszeit gestartet. 2G, verstärkte Einlasskontrollen und tagesaktuelle Corona-Tests standen als Maßnahmen für eine Kampagne mit Corona im Raum. Mit viel Aufwand und finanziellen Einbußen schienen Veranstaltungen nach der einjährigen Zwangspause wieder durchführbar. Zwischenzeitlich sieht die Situation jedoch anders aus. Fast täglich schneien nun auch Absagen für Fastnachtsveranstaltungen ins Haus. Und auf Vorfreude folgt Ernüchterung…

Weiterlesen (Bezahlinhalt): Auf Vorfreude folgt Ernüchterung (Wiesbadener Kurier, 04.12.2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.