And the winner is…

Die Gewinner unseres Fotowettbewerbs #ecvbleibtstabil stehen fest.

Jacqueline und Volker Waizenegger haben sich nicht nur als närrische Eichhörnchen vekleidet und vor der Kostbar und Raumausstattung Zell Selfies geschossen, sondern dazu auch noch ein passendes Versje gedichtet:

Zwei Eichhörnchen stehn vor dem Zell,

der Körper rot, der Bauch ganz hell.

Mit Maske pandemiegerecht

frech angemalt und das nicht schlecht

ziehn sie durch Eltville und auf schnellem Fuß

und transportieren eine Nuß,

in der für alle kleinen Jecke

leckere Gutsjer drinne stecke.

Sie feiern kräftig Fassenacht

auf dass das Herz der Narren lacht.

So ist erreicht das werte Ziel:

Der ECV, er bleibt stabil

Für diesen tollen Beitrag vergibt unsere Jury den Hauptgewinn und damit ein Gutscheins über zwei Eintrittskarten für die kommenden ECV-Sitzungen.

Herzlichen Glückwunsch und ein dreifach donnerndes HELAU an die Gewinner.

Vielen Dank auch an alle, die sonst noch teilgenommen haben. Für alle kostümierten Kinder auf den eingereichten Fotos spendieren wir noch eine kleine Überraschungstüte.

Närrische Tüten statt Wurfmaterial

Da das Werfen von Gutsjer, Bonbons und anderen Süßigkeiten an den Umzügen ja in diesem Jahr bekanntermaßen ausfallen muss, war im Vorstand des Eltviller Carneval Verein die Idee geboren, anlässlich der Kampange trotzdem ein Lachen in so manches Kindergesicht zaubern zu können.

Am Wochenende vor Fastnacht wurden 80 närrische Tüten mit Süßem gepackt und konnten tags darauf dem Eltviller Tisch, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Manfred Edelmann überreicht werden. Dazu gab es noch Butter und Käse für die Großen.

Die Aktion ist ein tolles Zeichen, dass Eltviller Vereine in dieser schwierigen Zeit zusammen stehen.

Einen Bericht zu dieser Aktion und was im Rheingau zu Fastnacht noch so passiert, gibt es übrigens Donnerstag, den 11. Februar um 18:45 im hr Fernsehen bei den Ratgebern.

Unser Gewinnspiel zum Fastnachtswochenende

Fassenacht uff de Gass findet dieses Jahr nicht statt und die meisten unserer schönen Läden in Eltville sind aktuell leider geschlossen. Trotz allem haben viele Gewerbetreibende vierfarbbunt zur Fastnachtszeit dekoriert und dazu auch das Deko-Paket genutzt, welches unsere Schneggscher am vergangenen Wochenende verteilt haben. Nun seid ihr dran: Bringt ein bisschen Fastnachtsgefühl nach draußen, natürlich Corona-konform nur einzeln, zusammen feiern wir diese Kampange nur digital. Unterstützt unsere Eltviller Gewerbetreibenden, geht trotz allem “Window-Shoppen” in unserem schönen Städtchen – viele bieten einen Bestell- und Abhol- bzw. Lieferservice an (Einen Überblick dazu gibt es unter https://www.eltville-marktplatz.de).

Und dabei könnt Ihr noch über das Fastnachtswochenende zwei Freikarten für die nächsten ECV-Sitzungen gewinnen*. Das geht folgendermaßen: 

  1. Kostümiert Euch an Fastnacht zwischen Altweiber (11. Februar) und Rosenmontag (15. Februar 2021).
  2. Macht ein Selfie vor einem vierfarbbunten Schaufenster der Eltviller Gewerbetreibenden mit diesem Plakat:
  1. Postet das Bild auf Instagram, verlinkt @ecv_eltville und möglichst den Gewerbetreibenden und verwende den Hashtag

#ecvbleibtstabil

Alternativ könnt Ihr das Bild per E-Mail an ecvbleibtstabil@eltviller-carneval-verein.de schicken.

Und dann feiert mit uns zu Hause ein kleines Stück Fastnacht. Wir freuen uns, bald wieder für Euch da zu sein und Euch in unserer Narrhalla begrüßen zu dürfen. Bleibt gesund!

*Der Gewinner wird an Fastnachtsdienstag (16.02.2021) ermittelt und über Instagram oder per E-Mail benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen 

Die erste Folge unseres Büttcasts ist online

Mit dem letztjährigen Protokoll unseres Ausschellers, Markus Molitor, ist die erste Folge unseres Büttcasts nun online. Diese kann wahlweise hier direkt auf unserer Seite gehört, oder aber bereits über Spotify abonniert werden (Apple und Google Podcasts folgen noch).

Der Ausscheller 2020
Der Ausscheller 2020
/

Büttcast Abonnieren:

Unser Dalbe Blättche kommt nach Hause

Unser Vereinsmagazin, das Eltviller Dalbe Blättche, kommt ab dem kommenden Wochenende zu Ihnen nach Hause in den Briefkasten.

Auch ohne Veranstaltungen in dieser Kampagne, wollen wir trotzdem über die Fastnachtstage präsent sein. Unsere fleißigen Helfer verteilen deshalb das Dalbe Blättche an alle Haushalte der Eltviller Kernstadt.

Wir danken allen Inserenten, die unser Heftchen in diesem Jahr trotz der schwierigen Situation mit einer Anzeige unterstützen und natürlich auch denen, die dieses Jahr darauf verzichten mussten. Deshalb: Lest es dehaam und kauft lokal. Viele Eltviller Gewerbetreibende bieten einen Liefer- oder Abholservice an.