Wiesbadener Kurier – Rheingauer Narren feiern wieder online

Fastnacht kommt ins Wohnzimmer: Was die Rheingauer Narren als Alternative zu Sitzungen im Saal und Straßenumzügen planen.

RHEINGAU – (boli). Zwar fallen Prunksitzungen im Saal und Straßenumzüge 2022 weitgehend aus, so ganz müssen die Rheingauer aber nicht auf ihre Fastnacht verzichten: Online-Sitzung und Lachboxen liefern coronakonforme Alternativen für zu Hause.

(…)

Beim Eltviller Carneval Verein (ECV) wird es doll, denn da sind alle von der Roll. Unter diesem Motto hat sich auch der ECV eine närrische Alternative zu Prunksitzungen mit Publikum in der Narhalla, der Sporthalle der Freiherr-vom-Stein-Schule, überlegt. Mit dem Hashtag #ecvvollvonderrolle wirbt der Verein für die erste Streaming-Sitzung in der Geschichte des Vereins. Dazu gibt es eine „Dalbe Kist“ mit Leckereien und Zubehör für einen närrischen Abend. Diese närrische „Sitzung“ wird an drei Tagen zu sehen sein: Samstag, 19., Sonntag, 20., und Fastnachtsamstag, 26. Februar. Alle Infos, Streaming-Tickets und die „Dalbe Kist“ gibt es online unter tickets.eltviller-carneval-verein.de.

(…)

Den kompletten Artikel lesen (Bezahlinhalt): Rheingauer Narren feiern wieder online (Wiesbadener Kurier, 22.01.2022)

Wiesbadener Kurier – Auf Vorfreude folgt Ernüchterung

Immer mehr Rheingauer Fastnachtsvereine sagen Veranstaltungen für 2022 ab, manche haben aber noch Hoffnung.

RHEINGAU – Vor gut drei Wochen sind die Narren im Rheingau voller Vorfreude in die fünfte Jahreszeit gestartet. 2G, verstärkte Einlasskontrollen und tagesaktuelle Corona-Tests standen als Maßnahmen für eine Kampagne mit Corona im Raum. Mit viel Aufwand und finanziellen Einbußen schienen Veranstaltungen nach der einjährigen Zwangspause wieder durchführbar. Zwischenzeitlich sieht die Situation jedoch anders aus. Fast täglich schneien nun auch Absagen für Fastnachtsveranstaltungen ins Haus. Und auf Vorfreude folgt Ernüchterung…

Weiterlesen (Bezahlinhalt): Auf Vorfreude folgt Ernüchterung (Wiesbadener Kurier, 04.12.2021)

Rheingau Echo – RCV-Trio siegt bei der Büttenreden-Beddel

Die zwölf Fastnacht-Videos kamen beim Publikum gut an / Mehr als 14.000 Klicks

Rheingau. (chk) – Nachdem Chefredakteur Michael Gamisch am Fastnachtsdienstag die 600 Original-Stimmzettel ausgezählt hatte, war klar, welcher Beitrag die meisten Stimmen auf sich vereinigt hatte: Das Trio vom Rüdesheimer Carneval Verein (RCV), angetreten als Mariett Schmoranz & Co. mit dem Beitrag „Immer Chaos beim RCV“, hat die Fans besonders begeistert. Die „Co-Mitwirkenden“ waren RCV-Präsident Stefan Dries, der eine „Nebenrolle“ – nämlich neben der Bütt – spielte und Nachwuchsmusiker Jonas Kilp, der mit Gitarre und Gesang den Beitrag bereicherte.

Weiterlesen: RCV-Trio siegt bei der Büttenreden-Beddel (Rheingau Echo, 18.02.2021)

Orden für Rheingauer Fastnachter

Für echte Fastnachter darf er an der Wand natürlich nicht fehlen: der Orden. Herausgekommen sind im Rheingau in diesem Jahr viele mit Corona-Bezug.

(…)

Die KCV Sprudelfunken Kiedrich, der Rüdesheimer Carneval Verein (RCV) und der Eltviller Carneval Verein (ECV) haben ihre Orden nach dem rheingauweiten Motto „In vierfarbbunter Farbenpracht, der Rheingau trotz Corona lacht!“ und dem „Rheingauner“ von Comiczeichner Michael Apitz gestaltet.

(…)

Den kompletten Artikel lesen (Bezahlinhalt): Orden für Rheingauer Fastnachter (Wiesbadener Kurier, 13.02.2021)

hr-fernsehen – Fasching virtuell: Wie Hessen trotz Corona lacht

Die Ratgeber des hr-fernsehen haben über die Aktionen der Rheingauer Fastnachtsvereine in der Corona-Kampagne berichtet:

Helau! Karneval feiern wir auch in diesem Jahr – nur eben anders. Die hessischen Faschingsvereine wollen sich den Spaß trotz Corona nicht verderben lassen und haben sich tolle Ideen für digitale Festivitäten einfallen lassen. Wir schauen, wie beispielsweise die Rheingauer in dieser Fastnachts-Saison ihr närrisches Treiben feiern und wie es im Rest von Hessen aussieht.

Anschauen: Fasching virtuell: Wie Hessen trotz Corona lacht (Die Ratgeber, hr-fernsehen, 11.02.2021)

Top