Jahreshauptversammlung in der Eltviller Burg

44 Mitglieder waren der Einladung des Vorstands gefolgt und versammelten sich in den Räumlichkeiten der Eltviller Burg.

Nach der Begrüßung aller Anwesenden und Ehrenmitglieder durch unseren 1. Vorsitzenden Jochen Hulbert erfolgte das Totengedenken bevor Romy Hulbert die Niederschrift vom letzten Jahr verlas.
Danach ging es in der Tagesordnung weiter mit dem Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden.
Nach dem Kassenbericht von unserer Kassiererin Steffi Hulbert und der Kassenprüfung konnte der Vorstand entlastet werden.

Als neuer Kassenprüfer wurde Torsten Bauer gewählt, der zusammen mit Kerstin Wahl das Amt im nächsten Jahr wahrnimmt.
Dann übernahm Sitzungspräsident Matthias Bleul das Wort und berichtete über die letzte Kampagne.
Trotz einiger fehlender Programmpunkte, die zum Teil aus gesundheitlichen Gründen ausfallen mussten, hat unser Verein eine gute letzte Kampagne hinter sich gebracht und kann stolz sein auf eigene Gewächse und das Engagement vieler Mitglieder, denn nur so können das Vereinsleben und die Sitzungen gut gelingen. Positives Feedback von den Gästen des ECV an den Sitzungen gibt den Mitgliedern Schwung und Elan, alles weitere anzupacken, was anliegt.
Mit neuen Ideen und Vorschlägen wollen alle auch in die kommende neue Kampagne einsteigen, die diesmal sehr früh beginnt.
Am Sektfest und Weihnachtsmarkt werden wir wieder mit einem Stand vertreten sein und ein Ausflug bzw. Fest für die ECV Kinder wird ebenfalls stattfinden. Auch auf das beliebte Hoffest bei Hulberts im Garten freuen sich alle ECV’ler.

Ebenfalls große Schatten voraus wirft eine Vereinsfahrt, die im Jahr 2016 wieder stattfinden soll.

Drei neue Ehrenmitglieder wurden von Seiten des Vorstand vorgeschlagen, dies sind Irmgard Schermer
Mia Zingelmann und Horst Georg Haas.
Zum Ende der JHV bedankte sich der 2. Vorsitzende Thomas Flöck beim 1. Vorsitzenden Jochen Hulbert für seine Arbeit und sein Engagement im letzten Jahr und Kampagne.

Top