Lauschiger Abend im Freibad Eltville

Mit einer Poolnudel bewaffnet auf der Bühne bei den Prunksitzungen des ECV hatte Bürgermeister Patrick Kunkel den Eltviller Carneval Verein zur Poolparty im Eltviller Schwimmbad eingeladen.

Bürgermeister Patrick Kunkel

 

Auch die Erbacher Hexen und die Rauenthaler Reschhinkel sollten mit von der Partie sein und wurden bei seinen dortigen Auftritten eingeladen. Laut Kunkel wollte er damit einmal für die Arbeit der Vereine danken, die ja nicht nur zur Kampagne aktiv sind, sondern sich auch rund ums Jahr in der und für die Stadt engagieren.

An einem schönen Spätsommer-Montag im September war es dann soweit.

Ursprünglich für den ersten Montag nach dem Abschluss der offiziellen Schwimmbadsaison geplant, drehte der Sommer in dieser zweiten Septemberwoche noch einmal ordentlich auf und bescherte einen lauschigen Sommerabend und die richtigen Temperaturen, um auch das kühle Nass noch einmal zu genießen. Das Schwimmbad hatte seine Saison noch einmal um eine Woche verlängert und so mischten sich einige Karnevalisten erst einmal mit unter die Abendschwimmer im Becken, bevor man sich am Schwimmbadkiosk auf Rechnung unseres Bürgermeisters verköstigen konnte.

 

Nach offiziellen Badeschluss gehörte das Bad dann komplett den Gästen der Poolparty, von denen der ein oder andere auch das leere Becken dann noch einmal für sich in Anspruch nahm. Ansonsten saß man gemütlich beisammen und genoss die warmen Abendtemperaturen bei Gesprächen und dem ein oder anderen Getränk und Showballett und Garde des ECV nutzten die Liegewiese für ein kleines Gruppenfotoshooting, um das Instagram-Profil zu füllen:

Showtanz & Garde gemischt #schönerabend #schwimmbad #eltville #hellau #ecv

A post shared by Silaville (@silaville) on

Die anwesenden Aktiven fanden dies eine gelungene Veranstaltung, die in dieser oder ähnlicher Form hoffentlich noch einmal eine Wiederholung findet.

Merken

Merken